Keine Cholera in Sosua

by

Die Bild hat es wieder einmal geschafft:

Keine Cholera in Sosua

1. “Die Dominikanische Republik ist bekannt fuer seine Traumstraende…” Nein, liebe Bild. Es heisst DIE Dominikanische Republik und kann somit nicht bekannt sein fuer SEINE Traumstraende. Das Ding ist weiblich: IHRE Traumstraende.

2. Es gibt einen einzigen Infizierten in Higuey, und das liegt im Suedosten der Republik. Sosua ist im Nordwesten. Aber was macht das schon. Vermutlich lag das Foto gerade im Archiv rum. Straende passen schliesslich so gut zu Durchfall und Erbrechen.

Ueber grenzdebile Ausdrucksweisen wie Todesseuche will ich an dieser Stelle gar nicht sprechen. Wer die Grundsaetze der Hygiene beachtet, kann sich mit Cholera praktisch nicht anstecken und heilbar ist die Todesseuche auch. Vielleicht moechte die Bild aber, dass der Tourismus bei uns ganz zusammenbricht und wir uns dann auf einem aehnlichen Niveau wie Haiti bewegen, wo wirklich die Cholera wuetet.

Advertisements

One Response to “Keine Cholera in Sosua”

  1. Detlev Says:

    Schon an http://www.bildblog.de/ geschickt?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s